Internationale Juniorenregatta Hamburg 2017

05.06.2017 | Kategorie: Leistungssport

Vom 02. bis 04.06.2017 fand auf unserer Hausstrecke auf der Dove-Elbe in Hamburg-Allermöhe die 2. Internationale DRV-Junioren-Regatta dieses Jahres statt.

Traditionell dient diese Regatta als letzter Leistungstest vor den deutschen Meisterschaften.
Entsprechend viele Sportler und Vereine fanden den Weg in unsere schöne Stadt.
Laut Information unseres Landesverbandes war es das stärkste Meldeergebnis ever.

Bei gut durchwachsenem Wetter, es war von allem etwas dabei, wurden bei den JuniorInnen die Weichen für die Deutschen Meisterschaften gestellt.

Julius Matischik und Mathis Koch konnten die Ergebnisse von Köln wiederholen und auch dieses mal ein 100%-Wochenende hinlegen.
Alle 4 Rennen im Zweier ohne Steuermann und im Achter der 15/16-Jährigen wurden wieder gewonnen.
Damit gehören sie vorerst zum engeren Favoritenkreis für die Deutschen Meisterschaften in 3 Wochen in München.
Die Steuerseile und die Jungs gut im Griff hatte wieder unsere Steuerfrau Anna Lülfing.

Ebenfalls erfreulich ist die Entwicklung bei Charlotte Moritz, die am Sonntag mit Ihrer Partnerin Marit Runge (RG Hansa) eine der vorderen Zeiten im großen Feld der Juniorinnen-Doppelzweier herausfahren konnte. Hier sind wir alle schon sehr gespannt, was in München passieren wird.

Bei unseren A-Junioren stach an diesem Wochenende Henrik Rossmann heraus.
Zusammen mit seinem Partner Philipp von Kodolitsch (RG Hansa) konnten die beiden sowohl am Samstag, als auch am Sonntag den Leichtgewichts-Zweier ohne Steuermann für sich entscheiden.
Hier gab es eine ausgesprochen positive Entwicklung seit der letzten Regatta und man darf nun auf die Meisterschaften gespannt sein.

Allen Gewinnern einen herzlichen Glückwunsch:
- JM 2- B: Julius Matischik (01), Mathis Koch (01)
- JM 2- A LG: Henrik Rossmann (00)
- JF 2- A, 4. Finale: Johanna Godhusen (00)
- JM 8+ B: Julius Matischik (01), Mathis Koch (01), Stfr. Anna Lülfing (99)
- JF 2x B, 3. Finale: Charlotte Moritz (02)
- JM 4+ B, 2. Finale: Luka Mittig (01)
- JM 2x B LG, 3. Finale: Leonard Klumpp (01)
- JM 2- B: Julius Matischik (01), Mathis Koch (01)
- JM 2- A LG: Henrik Rossmann (00)
- JM 8+ B: Julius Matischik (01), Mathis Koch (01), Stfr. Anna Lülfing (99)

Netten Besuch gab es durch einige Schlachtenbummler und am Sonntag auch durch unser Ehrenmitglied Karl-Heinz Patzwald, der sich persönlich vor Ort über den aktuellen Stand unserer Mannschaft erkundigt hat und dabei gleichzeitig den eindrucksvollen Sieg unsere Hamburger Junioren-Achters verfolgen konnte.

Ein Dankeschön geht auch an alle unsere Helfer, die im Regattastab, in der Technik, als Starthelfer oder als Motorbootfahrer tätig waren.

Für die Fans: Die Deutschen Jugend- und Jahrgangsmeisterschaften U17, U19 und U23 finden vom 22. bis 25. Juni 2017 in München auf der Olympia-Regattastrecke von 1972 statt. Wer schon mal da war, der weiß um den besonderen Flair dieser Strecke.
Einige haben sich bereits Unterkünfte gebucht und werden bei den Finalläufen anwesend sein.
Wer Interesse hat, möge sich gerne melden.

Hier zum Abschluss noch der Ergebnisdienst.
Ergebnisse 2. DRV-Juniorenregatta Hamburg 2017 (PDF-Datei)

Es bleibt spannend !

Michael Siemers
Leistungssportwart

  • 2017 Hamburg JFB 2x
  • 2017 Hamburg JMB 2-
  • 2017 Hamburg JMA 2- LG
  • 2017 Hamburg JMB 2x LG
  • 2017 Hamburg JMB 4-
  • 2017 Hamburg JMB 8+
  • 2017 Hamburg JMB 8+