Betriebssport & Kooperationen

Schulkooperationen

Der Alster-Ruderverein Hanseat kooperiert mit den Schulen Margaretha-Rothe-Gymnasium, der Schule Genslerstraße, der Stadtteilschule Winterhude und der Wichernschule.

An diesen Schulen wurden Ruder AGs gegründet, in denen die Schüler das Rudern als Schulsport unter Anleitung der Trainer des Alster-Rudervereins Hanseat erlernen und von diesen während des Trainings betreut werden. Die Schüler sind während der Zeit im Verein über die Schule versichert und nicht Mitglied im Verein.

Betriebssportgruppen

Der Alster-Ruderverein Hanseat unterstützt auch den Betriebssport.
Betriebssportler von Unternehmen haben hier die Möglichkeit, in den unterschiedlichsten Mannschaftsbooten zu rudern. Durch eigene Obleute können sich die Betriebsportler weitgehend selbst organisieren.

Die Teilnehmer der Betriebssportgruppen sind keine Vereinsmitglieder. Die Belange zwischen der Sportgruppe und dem Verein werden durch einen Kooperationsvertrag geregelt. Die Betriebssportler werden nach Möglichkeit in den allgemeinen Ruderbetrieb integriert.

Hamburg Wasser     pilot

  • Alles klar soweit?
  • Ruhe vor dem Sturm
  • Gleich wird es gemütlich!
  • An der Rabenstraße ist ja wieder was los......