De Griesen

„De Griesen“ haben Zeit und nehmen sie sich auch, denn sie haben das Berufsleben hinter sich. Sie treffen sich an vier Vormittagen in der Woche um 8.30 Uhr am Verein und rudern in Mannschaftsbooten auf der Alster und ihren Kanälen. Nach dem Sport geht es aber nicht gleich wieder nach Hause. Jetzt kommt der gesellige Teil, bei dem man sich bei Kaffee und Keksen zu einem lockeren Gedankenaustausch zusammensetzt. Auch die Geburtstage jedes „Griesen“ werden gefeiert.

„De Griesen“ nehmen an den altersgemischten Wanderfahrten des ARV Hanseat und anderer Vereine teil und organisieren auch intern Fahrten. Noch sind die Männer in der Überzahl, aber das kann sich ja ändern, denn natürlich rudern bei uns Frauen und Männer zusammen!

Selbst auf Breitensport-Regatten mit Angeboten für die „Masters“ der verschiedenen Altersklassen sind „Griese“ des ARV Hanseat zu finden. Wer will, kann natürlich auch andere Rudertermine des Vereins wahrnehmen.

Neueinsteiger durchlaufen den normalen Ruderkurs und sind in dieser Gruppe genauso herzlich willkommen wie Wiedereinsteiger, die früher einmal gerudert haben und nun den schönen Sport wieder in geselliger Runde ausüben wollen.

  • De Griesen Ruderboot in Schleuse
  • De Griesen 4er