Leistungssport

Rudern ist eine technisch anspruchsvolle Sportart, die hohe Anforderungen an Kraft, Ausdauer und Koordinationsfähigkeiten stellt. Um hier erfolgreich zu sein und auf nationaler oder gar internationaler Ebene mithalten zu können, sind viele Trainingsstunden erforderlich. Nichtsdestotrotz steht auch hier immer die Gemeinschaft im Vordergrund, denn Rudern ist eine Mannschaftssportart.
In den Trainingslagern und den intensiven Trainingseinheiten wird die Technik und Ausdauer verbessert. Während im Sommer viel auf dem Wasser gerudert wird, stehen im Winter auch Einheiten beim Joggen, Schwimmen und Krafttraining auf dem Programm.

Regatten

Beim Alster-Ruderverein Hanseat besteht unsere Leistungssportgruppe aus Jugendlichen und Jungerwachsenen, deren größtes Ziel jedes Jahr die erfolgreiche Teilnahme an den deutschen Jugend- und Jahrgangsmeisterschaften U17, U19 und U23 ist.
Schon seit vielen Jahren konnten wir unseren Verein dort in den Medaillenrängen repräsentieren.

Im Jahr 2016 wurden von unseren Leistungssportlern 3x Gold, 3x Silber und 4x Bronze errudert.
Gekrönt wurde die Saison mit 2x Gold auf der Junioren-EM und 1x Gold und 1x Silber auf der Junioren-WM.

Auch 2017 konnte der erfolgreiche Kurs unserer Trainingsgruppe fortgesetzt werden.
Insgesamt 19 Medaillen (5x Gold, 5x Silber, 9x Bronze) bei den Deutschen Junioren- und Jahrgangsmeisterschaften U17, U19 und U23 lautete das fantastische Ergebnis.
Dieser Erfolg wurde mit insgesamt 9 internationalen Nominierungen belohnt (4x U23-WM, 2x U23-EM, 3x Baltic Cup).
Damit gehört der Alster-Ruderverein Hanseat zu den erfolgreichsten Rudervereinen in Deutschland.

Den Nachwuchs unserer Leistungssportler gewinnen wir zumeist aus unserer erfolgreichen Kindertrainingsgruppe.
So sind wir in den letzten Jahren aufgrund der erfolgreichen Trainingsarbeit unserer Kinder- und Leistungssporttrainer auf vielen kleinen und großen Regatten in Deutschland vertreten.
Kontakt